Kunsttherapie


In der Kunsttherapie werden die künstlerischen Mittel, wie Farben,

verschiedene Maltechniken, Plastizieren, Puppenspiel, Musik und

Sprache eingesetzt.



Eindrücke, Erlebnisse, Gefühle, Stimmungen, Träume und Wünsche

werden gemalt und in eine Gestaltung gebracht. Dabei können

unbewusste Seelenanteile ins Bewusstsein gelangen und sich neue

Sichtweisen und Lösungsmöglichkeiten offenbaren.

Im kreativen und schöpferischen Prozess werden verschiedene Sinne

angesprochen und Kräfte freigesetzt, welche Heilungsprozesse

unterstützen.



Die Kunsttherapie stärkt das Vertrauen ins eigene Handeln, fördert

Konzentration und Fantasie und ermöglicht einen bildhaften,

sinnlichen Umgang mit eigenen Ressourcen.